CED Forschung in Kiel

Die Erforschung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen ist seit vielen Jahren ein wesentlicher Forschungsschwerpunkt der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des UKSH.

In dieser Zeit ist es gelungen, wichtige erbliche Ursachen von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen aufzuklären. Inzwischen wurden weltweit über 160 Krankheitsgene identifiziert. Interessanterweise sind viele Krankheitsgene an Stoffwechselwegen beteiligt, die für die Bakterienerkennung relevant sind. Dies deutet darauf hin, dass die „Chronische-entzündliche Darmerkrankung“ im Zusammenspiel zwischen Körpern und Darmbakterien entsteht.

Außerdem wurde aufgeklärt, welche Veränderungen in der Darmflora zur Entstehung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen beitragen.
Nunmehr sind Kieler Wissenschaftler an verschiedenen Studien zu neuen Behandlungsmöglichkeiten beteiligt oder führen diese Entwicklung weltweit.
Interdisziplinäre Entzündungsforschung. https://precisionmedicine.de/